Autor Thema: proportionale Notation im letzten Takt abschalten  (Gelesen 146 mal)

Bluger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
proportionale Notation im letzten Takt abschalten
« am: Dienstag, 16. November 2021, 17:59 »
Hallo beisammen,

ich bin dabei, eine Messe von Byrd neu zu setzen (um Phrasierungsbögen einzufügen).
Die Darstellung habe ich mit folgendem Code auf proportional gesetzt, was auch prima aussieht:
\layout {
\context {
\Score
proportionalNotationDuration = #(ly:make-moment 1 8)
}
Allerdings ist die letzte Note eine Longa, dadurch wird der letzte Takt sehr gestreckt.

In diesem Thread https://lilypondforum.de/index.php/topic,963.msg5194.html#msg5194 fand ich zwar Hinweise, aber das funktioniert nicht.

Vielleicht weiß einer von euch, wie man den letzten Takt sinnvoll verkürzen kann.

Herzliche Grüße

bluger

Hilflos-im-Code

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 247
Antw:proportionale Notation im letzten Takt abschalten
« Antwort #1 am: Mittwoch, 17. November 2021, 09:47 »
Abschalten, weiß ich nicht, verändern in deinem Sinne.
\version "2.23.0"

\relative c'' <<
  \override Score.SpacingSpanner.strict-note-spacing = ##t
  \set Score.proportionalNotationDuration = #(ly:make-moment 1/16)
  \new Staff {
   
   
   a2  a8 a a a      \set Score.proportionalNotationDuration = #(ly:make-moment 1/1) a2  a8 a a a
  }
 
>>


Malte

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 618
Antw:proportionale Notation im letzten Takt abschalten
« Antwort #2 am: Mittwoch, 17. November 2021, 09:59 »
Oha, einen neuen Staff-Kontext innerhalb eines bestehenden Staff-Kontext zu erstellen, ist glaub ich nicht im Sinne des Erfinders. Es gibt für solche Angelegenheiten \newSpacingSection. Einfach an der Stelle, wo das Spacing sich ändern soll (also hier direkt vor der Longa) einfügen.

Edit: Vergiß das, ich habe ohne zu testen etwas über einen Befehl geschrieben, den ich selbst schon ewig nicht mehr verwendet habe. Die Konstruktion mit den verschachtelten Kontexten ist trotzdem nicht gut. Abschalten kann man die proportionale Notation, indem man \unset verwendet:\version "2.22.1"

\relative c'' {
  \set Score.proportionalNotationDuration = #(ly:make-moment 1/32)
   a2  a8 a a a     
   \unset Score.proportionalNotationDuration
   a2  a8 a a a
 
}
« Letzte Änderung: Mittwoch, 17. November 2021, 10:08 von Malte »