Autor Thema: | Zeichen in den Taktstrichen durch ein anderes Zeichen ersetzen - geht das?  (Gelesen 127 mal)

Manuela

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 646
    • Manuelas Lilypond Wiki
Das | Zeichen in den Taktstrichen macht mir Mühe, z.B. \bar "|." weil das Pipe-Zeichen in der Wikisyntax etwas anderes bedeutet und jedesmal durch {{!}} ersetzt werden muss.

Gibt es eine Möglichkeit, die Taktstrichdefinitionen so umzuschreiben, dass das Pipezeichen durch etwas anderes ersetzt wird, ein Rufzeichen z.B.?

Statt \bar "|." sollte man \bar "!." schreiben können
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela

harm6

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 944
Antw:| Zeichen in den Taktstrichen durch ein anderes Zeichen ersetzen - geht das?
« Antwort #1 am: Freitag, 17. September 2021, 01:23 »
Zitat
Das | Zeichen in den Taktstrichen macht mir Mühe, z.B. \bar "|." weil das Pipe-Zeichen in der Wikisyntax etwas anderes bedeutet und jedesmal durch {{!}} ersetzt werden muss.

Heißt das etwa, daß völlig valide ly-Syntax durch "was auch immer" ersetzt werden muß damit das wiki damit zurecht kommt?
Um sehr zurückhaltend zu formulieren: das ist sehr unglücklich und befremdlich.
Warum ist es nicht möglich, daß ein und derselbe Code etwas anderes bedeutet je nach dem welcher Zusammenhang besteht?
Klappt ja auch hier im Forum:
:)
:)
Zitat
Gibt es eine Möglichkeit, die Taktstrichdefinitionen so umzuschreiben, dass das Pipezeichen durch etwas anderes ersetzt wird, ein Rufzeichen z.B.?

Statt \bar "|." sollte man \bar "!." schreiben können

In bar-line.scm wird "|" der `make-simple-bar-line`-procedure zugeordnet und später dann als "|" und in zusammengesetzten bar-lines verwendet. Das kann man auch erweitern:

#(add-bar-glyph-print-procedure "b" (@@ (lily) make-simple-bar-line))
#(define-bar-line "b." "b." #f "b.")

{
  R1 \bar "b."
}

Allerings müßtest Du alle bar-lines die "|" verwenden neu definieren.
Ich habe nicht "!" genommen, sondern "b", da "!" schon für die dashed-bar-line verwendet wird.
Aber natürlich ist | auch die bar-check-procedure, muß mann das auch ändern?
Außerdem kann es ja auch in normalem Text vorkommen...

Gruß,
  Harm

Manuela

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 646
    • Manuelas Lilypond Wiki
Antw:| Zeichen in den Taktstrichen durch ein anderes Zeichen ersetzen - geht das?
« Antwort #2 am: Freitag, 17. September 2021, 09:29 »
Hallo Harm,
bitte entschuldige die Frage, das war nur so eine Idee von mir.

Der von dir aufgezeigte Weg erscheint mir gangbar, ich werde das mal probieren.

Taktkontrolle verwende ich äußerst selten, weil dadurch der Code für mich sehr schwer lesbar wird.

Update: ich habe es gerade ausprobiert, funktioniert super. Die alte Schreibweise funktioniert weiterhin, sodass bestehender Code nicht umgeändert werden braucht.
« Letzte Änderung: Freitag, 17. September 2021, 09:34 von Manuela »
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela

harm6

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 944
Antw:| Zeichen in den Taktstrichen durch ein anderes Zeichen ersetzen - geht das?
« Antwort #3 am: Freitag, 17. September 2021, 11:59 »
Zitat
bitte entschuldige die Frage, das war nur so eine Idee von mir.

Ich sehe keinen Grund warum Du Dich entschuldigen solltest. Die Frage ist völlig legitim.

Allerdings scheint das einbinden von ly-code im wiki noch nicht perfekt zu sein...

Gruß,
  Harm

Manuela

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 646
    • Manuelas Lilypond Wiki
Antw:| Zeichen in den Taktstrichen durch ein anderes Zeichen ersetzen - geht das?
« Antwort #4 am: Freitag, 17. September 2021, 12:33 »
Allerdings scheint das einbinden von ly-code im wiki noch nicht perfekt zu sein...

Hmm, was ist schon perfekt?  ;)

Für das Syntaxhighlighting ist Lilypond leider unbekannt, ich muss mir mit latex oder scheme behelfen.

Die Erweiterung, die Lilypondcode "live" interpretiert hat, musste aus Sicherheitsgründen deaktiviert werden. Mit dieser Erweiterung konnte man ziemlich viel machen, Midi erzeugen und die Notenausgabe online erzeugen. Geht jetzt leider nicht mehr. Lilypond ist halt nach wie vor ziemlich exotisch, viele Notensetzer ziehen Klickibunti-Programme vor und Lilypondexperten dürften auch ziemlich dünn gesät sein.
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela