Autor Thema: tremolo-Notation und Dynamic  (Gelesen 78 mal)

chf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
tremolo-Notation und Dynamic
« am: Dienstag, 23. Februar 2021, 18:38 »
{
\repeat tremolo 8 {a32\< b} \repeat tremolo 8 {a32 b\!)}
\once \override DynamicText.extra-offset = #'(-2 . 0) r8\mp s8 s2.
%Vergleich
a2\< <<b{s4. s8\mp}>>
}

Liebe Freunde,

gibt es für das tremolo eine Lösung, die zu angefügtem Bild führt?

Gruß
Christa

rgree

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:tremolo-Notation und Dynamic
« Antwort #1 am: Mittwoch, 24. Februar 2021, 09:03 »
Hallo Christa,

ich bin nicht sicher, ob ich das Problem überhaupt verstanden habe.
Der von dir gelieferte Code ist fehlerhaft, es fehlt eine öffnende Klammer,
d.h. die 3. Zeile muss heißen :

\repeat tremolo 8 {a32\< (  b} \repeat tremolo 8 {a32 b\ !) }

Vielleicht war das die Lösung, vielleicht aber auch nicht ...

VG,
Reinhard

chf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
Antw:tremolo-Notation und Dynamic
« Antwort #2 am: Mittwoch, 24. Februar 2021, 10:05 »
Hallo Arnold,

die fehlende Klammer betraf den Slur...

Ich weiß, dass meine Probleme nicht immer so klar rüberkommen (können?).
Hier geht es darum, die reshendo-Gabel über die Note hinaus zu verlängern bis zum Dynamikzeichen, wie in der Variante ohne Tremolo.
Mit meinem "faulen Trick" über die Pause im nächsten Takt kann ich "mp" plazieren, nicht aber die Gabel beeinflussen.

Ich habe auch das
{
\repeat tremolo 8 {a32\< (b} \repeat tremolo 8 {a32 b)}
\once \override DynamicText.extra-offset = #'(-2 . 0) r8\!\mp s8 s2.
}

pobiert, aber das ist "ästhetisch" untauglich.

Christa

..s. mein "unvollkommenes" Ergebnis im Bild
« Letzte Änderung: Mittwoch, 24. Februar 2021, 10:12 von chf »

C_E

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:tremolo-Notation und Dynamic
« Antwort #3 am: Mittwoch, 24. Februar 2021, 15:01 »
Hallo Christa,

Ich benutze fast immer für Dynamiken, die über einfache "f", "p" hinausgehen, eine separate Voice. Das ist zwar etwas mehr organisatorische Schreibarbeit, man ist aber vollkommen unabhängig.
Das würde dann so aussehen:

\version "2.22.0"

myVoice = \relative c {
  \repeat tremolo 8 {a32( b} \repeat tremolo 8 {a32 b)}
}

dyn = \relative c {
  s2.\< s4\mp
}

\score {
  \new Staff {
    <<
      \myVoice
      \dyn
    >>
  }
}

Aber vielleicht willst du das ja gerade nicht? Du hattest in deinem Beispiel unten ja auch die Stimme geteilt.
Liebe Grüße
Caspar

chf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
Antw:tremolo-Notation und Dynamic
« Antwort #4 am: Freitag, 26. Februar 2021, 14:11 »
Danke, Caspar,
diese Idee kam mir auch, aber wenn du das Originalbild (Handschrift) ansiehst, kommt das nicht hin...
Inzwischen habe ich die Lösung für mich gefunden:
 {
<<{\repeat tremolo 8 {a32 b} \repeat tremolo 8 {b32 b)} }\\
    {s2.\< s16 s s s32 s\mp}>>
}

Christa
« Letzte Änderung: Sonntag, 28. Februar 2021, 10:24 von chf »