Autor Thema: Mehr als 128 MIDI-Instrumente?  (Gelesen 765 mal)

Arnold

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Mehr als 128 MIDI-Instrumente?
« am: Mittwoch, 25. März 2020, 10:10 »
Hallo,

gibt es schon »Bestrebungen«, mit der MIDI-Ausgabe von Lilypond mehr als die 128 Standardinstrumente (natürlich nicht gleichzeitig) ansteuern zu können?

Meine ersten Versuche für einen Workaround sind vielversprechend:
  • Lilypond gibt (Performer je Staff) einen Program-Change extra zum Staff-Beginn und dann je ein Paar Program-Change + Program-Name bei jedem Instrumentenwechsel aus.
  • Die Instumentenliste läßt sich (spätestens in den Installationsdateien von Lilypond) um weitere Instrumentennamen für die gleiche MIDI-Programm-Nummer erweitern.
  • Ein »Nachbrenner« (bisher ein Testprogramm, in C programmiert) kann dann vor jedem Paar Program-Change + Program-Name das passende Bank Select in die MIDI-Datei einfügen - bei meinem Timidity-Modus als Bank Select Coarse, andere Synthesizer wollen es offenbar in Bank Select Fine, und manche Synthesizer sollen Unmengen an Soundbanks durch die Angabe beider Bank Select-Anweisungen unterstützen.
  • Bei meinem Timidity muß ich noch überprüfen, ob es auch mit mehreren SF2-Dateien gleichzeitig zurechtkommt, und dann entsprechend einrichten.

Arnold

Manuela

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 597
    • Manuelas Lilypond Wiki
Antw:Mehr als 128 MIDI-Instrumente?
« Antwort #1 am: Montag, 6. April 2020, 19:20 »
Hi Arnold,
leider kann ich dir bei deiner Frage nicht helfen.

Du kennst dich offensichtlich mit Midi aus. Welchen Soundfond würdest du empfehlen? Derzeit habe ich Timbres Of Heaven und SGM in Verwendung, wobei sich die beiden hauptsächlich durch die Lautstärke unterscheiden.
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela

ingmar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
re: Mehr als 128 MIDI-Instrumente?
« Antwort #2 am: Donnerstag, 30. Juli 2020, 07:14 »
Man behilft sich da ja heutzutage mit Bank Selects. Damit hat man 14 Bits zur Programmwahl.

Hier aber findest du Details zum neu geplanten Standard MIDI 2.0. Offenbar wird das dort in einen Befehl mit 14 Bits integriert; die dort abgebildete Skizze interpretiere ich ebenfalls so, dass wir 14 Bits haben werden. Die müssten aber auch reichen, oder? : - )

--ingmar

Zitat
1.5.6 MIDI 2.0 Program Change Message

MIDI 2.0 Protocol combines the Program Change and Bank Select mechanism from MIDI 1.0 Protocol into one message. The MIDI 1.0 mechanism for selecting Banks and Programs requires sending three MIDI messages. MIDI 2.0 changes the mechanism by replicating the Banks Select and Program Change in one new MIDI 2.0 Program Change message. Banks and Programs in MIDI 2.0 translate directly to Banks and Programs in MIDI 1.0.