Autor Thema: Mehr als 128 MIDI-Instrumente?  (Gelesen 164 mal)

Arnold

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 134
Mehr als 128 MIDI-Instrumente?
« am: Mittwoch, 25. März 2020, 10:10 »
Hallo,

gibt es schon »Bestrebungen«, mit der MIDI-Ausgabe von Lilypond mehr als die 128 Standardinstrumente (natürlich nicht gleichzeitig) ansteuern zu können?

Meine ersten Versuche für einen Workaround sind vielversprechend:
  • Lilypond gibt (Performer je Staff) einen Program-Change extra zum Staff-Beginn und dann je ein Paar Program-Change + Program-Name bei jedem Instrumentenwechsel aus.
  • Die Instumentenliste läßt sich (spätestens in den Installationsdateien von Lilypond) um weitere Instrumentennamen für die gleiche MIDI-Programm-Nummer erweitern.
  • Ein »Nachbrenner« (bisher ein Testprogramm, in C programmiert) kann dann vor jedem Paar Program-Change + Program-Name das passende Bank Select in die MIDI-Datei einfügen - bei meinem Timidity-Modus als Bank Select Coarse, andere Synthesizer wollen es offenbar in Bank Select Fine, und manche Synthesizer sollen Unmengen an Soundbanks durch die Angabe beider Bank Select-Anweisungen unterstützen.
  • Bei meinem Timidity muß ich noch überprüfen, ob es auch mit mehreren SF2-Dateien gleichzeitig zurechtkommt, und dann entsprechend einrichten.

Arnold

Manuela

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 549
    • Manuelas Lilypond Wiki
Antw:Mehr als 128 MIDI-Instrumente?
« Antwort #1 am: Montag, 6. April 2020, 19:20 »
Hi Arnold,
leider kann ich dir bei deiner Frage nicht helfen.

Du kennst dich offensichtlich mit Midi aus. Welchen Soundfond würdest du empfehlen? Derzeit habe ich Timbres Of Heaven und SGM in Verwendung, wobei sich die beiden hauptsächlich durch die Lautstärke unterscheiden.
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela