Autor Thema: "Intonations-Glissando"  (Gelesen 2963 mal)

chf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
"Intonations-Glissando"
« am: Mittwoch, 13. November 2019, 17:37 »
\version "2.19.64"
\relative c' {
\override Glissando.springs-and-rods = #ly:spanner::set-spacing-rods
  \override Glissando.minimum-length = #5   
  \override Glissando.layer = 1000
es4\glissando \override Glissando.springs-and-rods = #ly:spanner::set-spacing-rods
  \override Glissando.minimum-length = #5
  \override Glissando.layer = 1000    %(liegt hier offenbar auf der Notenlinie) 
\parenthesize <es>\glissando \once \override NoteHead.transparent = ##t \set stemLeftBeamCount = #0 d8[]
}

Liebe Freunde,
wie komme ich zu unten stehendem Notenbild? Es ist als Intonations-Glissando bezeichnet.
Es gibt im Folgenden eine ganze Menge solcher Takte...
(Die Pfeile können, aber müssen nicht sein - ich nehme natürlich gerne auch beide Varianten .)
Auch hiermit

https://lilypondforum.de/index.php/topic,287.msg1727.html#msg1727

komme ich nicht weiter. Ich hoffe, ihr könnt helfen.

Gruß
Christa

Danke. Ist es jetzt besser?
« Letzte Änderung: Donnerstag, 14. November 2019, 10:06 von chf »

Manuela

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 585
    • Manuelas Lilypond Wiki
Antw:"Intonations-Glissando"
« Antwort #1 am: Mittwoch, 13. November 2019, 20:29 »
Hallo Christa, auf dem beigefügten Screenshot kann ich kaum etwas erkennen, geht es etwas größer und besser belichtet?
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela

chf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
Antw:"Intonations-Glissando"
« Antwort #2 am: Donnerstag, 14. November 2019, 16:21 »
Hallo Manuela,

ich hab's nochmal mit einem Scan probiert. Jetzt ist's wenigstens heller. Größer wird die Datei nicht akzeptiert...

Manuela

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 585
    • Manuelas Lilypond Wiki
Antw:"Intonations-Glissando"
« Antwort #3 am: Donnerstag, 14. November 2019, 17:31 »
Die Größenbeschränkung ist wirklich arg klein.
Hilft dir folgendes Snippetweiter: Line arrows
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela

chf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
Antw:"Intonations-Glissando"
« Antwort #4 am: Freitag, 15. November 2019, 16:23 »
Das funktioniert prinzipiell, allerdings  n u r  mit Pfeil (?!). Ich brauche den Pfeil aber allenfalls am Ende, nicht aber bei der zweiten Note.
Lässt sich das abwandeln? Notfalls generell ohne Pfeil?

Manuela

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 585
    • Manuelas Lilypond Wiki
Antw:"Intonations-Glissando"
« Antwort #5 am: Freitag, 15. November 2019, 18:06 »
Hallo Christa, ich weiß immer noch nicht genau, was du eigentlich willst. Zwei parallele Glissandi? Versuch mal mit Worten zu beschreiben, wie es werden soll und poste bitte den bisherigen Code
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela

chf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
Antw:"Intonations-Glissando"
« Antwort #6 am: Freitag, 15. November 2019, 23:56 »
Ich kann nichts anderes posten! Mein Code zeigt, wie es nicht aussehen soll.
Es handelt sich um Bläserstimmen und - wie die Bezeichnung "Intonations-Glissando" vom Komponisten wohl zu verstehen ist, um kleine Nuancen.
Das Bild zeigt stammt aus dem Originalmanuskript. Ich suche eine unterbrochene Linie vom ersten zum dritten Ton, die ich sehr fein ausrichten kann.
Deine Empfehlung funktioniert, aber die Pfeilspitze  in der Mitte stört.
« Letzte Änderung: Samstag, 16. November 2019, 00:12 von chf »

Manuela

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 585
    • Manuelas Lilypond Wiki
Antw:"Intonations-Glissando"
« Antwort #7 am: Samstag, 16. November 2019, 09:30 »
Von Bläsernoten habe ich wenig Ahnung.

Ich sehe keine 3 Noten, sondern 2 Akkorde ( < f es > < f es > ) und danach zwei Winkel, von denen ich nicht weiß, was sie bedeuten sollen.

Die Linien sollen von wo nach wohin gehen? ich würde es evtl. mit einer unsichtbaren Stimme probieren.
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela

chf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
Antw:"Intonations-Glissando"
« Antwort #8 am: Samstag, 16. November 2019, 15:39 »
Entschuldige meine Betriebsblindheit  - im Original stehen zwei Stimmen in einer Zeile (Hälse nach oben und unten) , und die dritte Note '(der "Winkel")hat keinen Kopf...
Die Bläser habe ich nur zur Verdeutlichung erwähnt - es gibt hier keinen fixierten Zielton, sondern nur eine geringe  "Verstimmung" in die angegebene Richtung.

Jetzt habe ich noch ein wenig experimentiert, und siehe da -

\version "2.19.64"
\relative c''{
\override Glissando.arrow-length = #0.5
  \override Glissando.arrow-width = #0.25
es4\glissando  \override Glissando.bound-details.right.arrow = ##t
\parenthesize <es>\glissando \once \override NoteHead.transparent = ##t \set stemLeftBeamCount = #0 d8[]
}

Jetzt fehlen nur noch die "Stellschrauben" für die Neigung der beiden Teill-Linien in eine gemeinsame Richtung nach unten.

Danke für das Nachhaken und die Geduld mit mir.

Manuela

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 585
    • Manuelas Lilypond Wiki
Antw:"Intonations-Glissando"
« Antwort #9 am: Samstag, 16. November 2019, 16:42 »
Hallo Christa, ich habe folgendes hingekriegt:

\version "2.19.82"
\language "deutsch"

\relative c'
{
  \override Glissando.springs-and-rods = #ly:spanner::set-spacing-rods
  \override Glissando.minimum-length = #15
  \override Glissando.extra-dy = #-0.2
  < f es >\glissando
  \once \override NoteColumn.glissando-skip = ##t
  \once \override NoteHead.whiteout = ##t
  q
  \once \override NoteHead.transparent = ##t
  \set stemLeftBeamCount = #0
  d8[]
}

Das whiteout ist aber nicht wirklich gut zu erkennen.
« Letzte Änderung: Samstag, 16. November 2019, 16:48 von Manuela »
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela

chf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
Antw:"Intonations-Glissando"
« Antwort #10 am: Samstag, 16. November 2019, 17:22 »
Na, das sieht doch richtig gut aus! Damit werde ich was anfangen können.
Danke
und beste Grüße
Christa

Manuela

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 585
    • Manuelas Lilypond Wiki
Antw:"Intonations-Glissando"
« Antwort #11 am: Samstag, 16. November 2019, 21:35 »
Freut mich!  :)
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela