Autor Thema: GELÖST: Sforzato Zeichen innerhalb des Bindebogens  (Gelesen 252 mal)

alegria

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
GELÖST: Sforzato Zeichen innerhalb des Bindebogens
« am: Dienstag, 23. Juli 2019, 13:38 »
Ich schon wieder... :)

Wie erreiche ich das das Sforzato Zeichen innerhalb und nicht ausserhalb des Bindebogens erscheint???

\version "2.19.83"
\include "deutsch.ly"

\relative c'' {
  \time 2/4
  << { cis4( his8. cis16 } \\ { e,4 e8. e16 } >>
  << { e'4.^\sf cis8) } \\ { e,2 } >> |
}
« Letzte Änderung: Mittwoch, 24. Juli 2019, 10:44 von alegria »

harm6

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 555
Antw:Sforzato Zeichen innerhalb des Bindebogens
« Antwort #1 am: Dienstag, 23. Juli 2019, 14:39 »
Versuch mal:
\override Slur.outside-staff-priority = #300

Sieht aber nicht so besonders aus ...
Ein bißchen besser wirds, wenn Du das "sf" per X/Y-offset verschiebst. Aber vielleicht ist das "sf" außerhalb des Slur doch besser...

Gruß,
  Harm

Manuela

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 333
    • Manuelas Wiki
Antw:Sforzato Zeichen innerhalb des Bindebogens
« Antwort #2 am: Mittwoch, 24. Juli 2019, 06:41 »
Alegria, noch ein kleiner Hinweis:

wenn du längere mehrstimmige Stücke setzt, empfehle ich ich dir folgende Schreibweise:

\new Staff
<<
\new Voice \relative c''
{
\voiceOne
cis4( his8. cis16
e4.^\sf cis8)
}
\new Voice \relative c''
{
\voiceTwo
e,4 e8. e16
e2
}
>>

Leider habe ich jetzt Frescobaldi nicht zur Hand, der die Noten schön formatiert und einrückt.

Harm, \override TextScript.avoid-slur = #'inside in die 1. Stimme geschrieben, funktioniert nicht, wieso? Auch Einfärben \override TextScript.color = #red zeigt keine Wirkung, was mache ich schon wieder falsch?
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela

alegria

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Sforzato Zeichen innerhalb des Bindebogens
« Antwort #3 am: Mittwoch, 24. Juli 2019, 10:43 »
Zitat
wenn du längere mehrstimmige Stücke setzt, empfehle ich ich dir folgende Schreibweise:
Warum? Noch ist das doch überschaubar bei mir pro Takt...

Zitat
Sieht aber nicht so besonders aus ...
Hast leider recht.  :-\

Ich belasse es letztlich wie es war und schließe damit auch den Eintrag...

harm6

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 555
Antw:GELÖST: Sforzato Zeichen innerhalb des Bindebogens
« Antwort #4 am: Mittwoch, 24. Juli 2019, 11:01 »
Harm, \override TextScript.avoid-slur = #'inside in die 1. Stimme geschrieben, funktioniert nicht, wieso? Auch Einfärben \override TextScript.color = #red zeigt keine Wirkung, was mache ich schon wieder falsch?

\sf ist DynamicText, kein TextScript. Allerdings funktioniert
\override DynamicText.avoid-slur = #'inside
ebenfalls nicht wie erhofft.
Warum das so ist, weiß ich nicht...

Gruß,
  Harm

Manuela

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 333
    • Manuelas Wiki
Antw:GELÖST: Sforzato Zeichen innerhalb des Bindebogens
« Antwort #5 am: Mittwoch, 24. Juli 2019, 13:33 »
Danke für die Info, Harm.

Lt. Internals unterstützt DynamicText das script-interface, somit sollte \override DynamicText.avoid-slur = #'inside funktionieren.

Tut es aber offensichtlich nicht.
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela