Autor Thema: Instrumentenbezeichnung in Partitur rechtsbündig  (Gelesen 318 mal)

chf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 115
Instrumentenbezeichnung in Partitur rechtsbündig
« am: Samstag, 12. Januar 2019, 17:56 »
Liebe Freunde,

Lilypond setzt Instrumentenbezeichnungen unterschiedlicher Länge in Partituren zentriert.
Gibt es eine Möglichkeit, Rechts- oder Linksbündigkeit zu fordern?
Bisher habe ich das mit Leerzeichen einigermaßen geregelt, aber vor einem ganz kritischen Auge besteht diese Lösung wohl nicht...

Gruß, mit guten Wünschen für den Rest des Jahres,
Christa
« Letzte Änderung: Samstag, 12. Januar 2019, 17:59 von chf »

Manuela

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 275
    • Mein Wiki zum Thema Lilypond
Antw:Instrumentenbezeichnung in Partitur rechtsbündig
« Antwort #1 am: Samstag, 12. Januar 2019, 18:39 »
Liebe Christa,

dir auch alles Gute im Neuen Jahr. Und gleich ein Neujahrswunsch: ein kompilierbares Minimalbeispiel  ;)

Was genau meinst du mit Instrumentenbezeichnungen? instrumentName oder etwas anderes?

Falls du instrumentName meinst, verstehe ich die Fragestellung nicht ganz. Die Bezeichnung wird an den zugehörigen Staff angrenzend gesetzt, nur bei mehr als einer Zeile kann man den Text links- oder rechtsbündig setzen.

\version "2.19.80"
mus = \relative c'' { c }

\score {
  <<
    \new Staff \with { instrumentName = Instrument } \mus
    \new Staff \with { instrumentName = \markup \left-column { "Instrument links" "links links" } } \mus
    \new Staff \with { instrumentName = \markup \right-column { "Instrument rechts" "rechts rechts" } } \mus
  >>
}
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela

chf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 115
Antw:Instrumentenbezeichnung in Partitur rechtsbündig
« Antwort #2 am: Samstag, 12. Januar 2019, 22:05 »
Hallo Manuela,

das ist genau, was ich wollte.  Danke!



Steuloh

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Wir machen Musik
Antw:Instrumentenbezeichnung in Partitur rechtsbündig
« Antwort #3 am: Sonntag, 13. Januar 2019, 07:42 »
Ein gesundes neues Jahr euch beiden und allen anderen Lilys,
beim Ausdruck eures Beispiels fehlt ein Teil des Instrumentennamens am linken Rand, ist das nur bei mir so, oder was ist zu ändern?
Gruß Steuloh

Wir machen Musik

Manuela

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 275
    • Mein Wiki zum Thema Lilypond
Antw:Instrumentenbezeichnung in Partitur rechtsbündig
« Antwort #4 am: Sonntag, 13. Januar 2019, 12:18 »
Das ist meine Schuld, sry.

Ich hatte von einem anderen Thread in meinem Code die Änderung der Zeilenlänge stehen, habe diese Angabe jedoch nicht hierher kopiert.

Du hast mehrere Möglichkeiten: entweder du änderst die Zeilenlänge im Paper-Block oder im Layout-Block des Scores (in meinem Beispiel auskommentiert). Oder du setzt den Einzug auf einen passenden Wert.
\version "2.19.80"

\language "deutsch"
\paper {
  %line-width = 120
}

mus = \relative c'' { c }

\bookpart {
  \score {
    <<
      \new Staff \with { instrumentName = Instrument } \mus
      \new Staff \with { instrumentName = \markup \left-column { "Instrument links" "links links" } } \mus
      \new Staff \with { instrumentName = \markup \right-column { "Instrument rechts" "rechts rechts" } } \mus
    >>
    \layout {
      %line-width = 120
      indent = 25
      short-indent = 5
    }
  }
}

short-indent ist hier nicht notwendig, aber es ist nett zu wissen, wie man den Einzug der restlichen Zeilen beeinflussen kann. Du kannst den Paper-Block auch in den Bookpart verschieben, dann gelten die Einstellungen nur dort.

So kannst du eine dreistufige Layoutformatierung erreichen. Auf höchster Ebene, auf Bookpart-Ebene oder auf Score-Ebene.
« Letzte Änderung: Sonntag, 13. Januar 2019, 12:29 von Manuela »
Danke für eure Hilfe
viele Grüße
-- Manuela

Steuloh

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Wir machen Musik
Antw:Instrumentenbezeichnung in Partitur rechtsbündig
« Antwort #5 am: Montag, 14. Januar 2019, 08:00 »
Vielen Dank
Gruß Steuloh

Wir machen Musik