Autor Thema: Portamento im Geang // gelöst!!  (Gelesen 689 mal)

gaerchle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
Portamento im Geang // gelöst!!
« am: Donnerstag, 10. Januar 2019, 12:41 »
Hallo Lilypondhelfer,

um in einer Gesangstimme ein Portamento auszudrücken würde ich gerne eine acciaccatura-Note, also eine kleine Note mit durchgestrichenem Fähnchen nicht mit der folgenden, sondern der vorausgegangenen kombinieren.
Ich hab' Euch im Anhang aufgemalt, was ich meine. (Ich habe leider nicht herausgefunden, wie ich Bilder einbinden kann).
Gleichzeitig soll der Taktstrich auch direkt der acciaccatura-Note  folgen.

Vielen Dank für Eure Hilfe
Gruß
Gaerchle
« Letzte Änderung: Donnerstag, 10. Januar 2019, 17:33 von gaerchle »

Malte

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 447
Antw:Portamento im Geang
« Antwort #1 am: Donnerstag, 10. Januar 2019, 16:55 »
Hallo Gaerchle,

für Nachschläge gibt es \afterGrace. Den Bogen und die Durchstreichung mußt du dann noch von Hand setzen:
\version "2.19.82"

\relative {
  \time 3/4
  \afterGrace d''2.( { \once \override Flag.stroke-style = "grace" c8) }
  c2 r4
}

Evtl. mußt du noch afterGraceFraction setzen, siehe Dokumentation.

Viele Grüße
Malte
Fugen komponier ich so selten …

gaerchle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Portamento im Geang // Gelöst!
« Antwort #2 am: Donnerstag, 10. Januar 2019, 17:33 »
Merci. Funktioniert. Danke
Den \afterGrace kannte ich noch nicht.
Liegt vielleicht daran, dass ich nicht die aktuellste Dokumentation hatte  :-[
Jetzt hab ich sie  8)
« Letzte Änderung: Donnerstag, 10. Januar 2019, 18:13 von gaerchle »