Autor Thema: Midi Mapping  (Gelesen 102 mal)

Phonon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Midi Mapping
« am: Mittwoch, 29. Dezember 2021, 11:57 »
Liebe mates,

ich bin ein totaler rookie was lilypond betrifft und hab das folgende Problem:

ich nutze hydrogen unter Linux als midi server und nutze diesen dann unter lilypond um
Schlagzeug Noten abzuspielen -- was rein technisch auch schon klappt. Ich hab aber das
Problem, dass gewisse Drums nicht richtig gemapped sind (heisst z.B. ein high tom nicht
auch auf high tom mapped sondern zu snare). Hat einer Erfahrung in dieser Kombination
(Hydrogen/Lilypond) und kann mir sagen, wie ich Instrumente richtig mappe. Ich will die
standard notationen fuer snare etc einfach weiterverwenden, wenn moeglich.

Vielen herzlichen Dank fuer die Hilfe und liebe Gruesse,
Stephan