Deutschsprachiges LilyPond-Forum

Allgemeine Fragen und Probleme => Spezielle Projekte => Thema gestartet von: pschuett am Sonntag, 27. Dezember 2020, 17:14

Titel: Im Gesangstext die Textfarbe ändern
Beitrag von: pschuett am Sonntag, 27. Dezember 2020, 17:14
Hallo,
ich habe für eine Strophe den Wunsch, dass zwei Sänger Teile davon abwechselnd singen sollen.
Es ist halt ein Dialog und für die Sänger wäre es einfacher.
Und dazu würde ich die Teile gerne unterschiedlich einfärben. Ich habe das mal mit Kommentaren in einem Beispiel versucht zu beschreiben.
Das einzige, was ich gefunden habe, ist für jedes Wort einen Markup-Ausdruck vorzunehmen, aber das wäre natürlich sehr aufwändig.

Danke für alle Hinweise und Tipps.

Ciao
  Peter Schütt

Mein Minimalbespiel:


\version "2.18.2"


global = {
  \time 4/4
  \key d \major   
  \tempo 4=120 
}

 

melodyRefrain = \relative c' {
\global 
   fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8
   fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8
   fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8 fis8
}

refrain = \lyricmode {
  \set stanza = "Ref:"
% blau
  „Kann- 'se 'mal e- ben, 
  wenn du 'mal drauf- schau- en könnst
  du  kennst dich doch aus mit dem Com- pu- ter- ge- döns.
 % schwarz
  Und am En- de tönt es noch ganz jäm- mer- lich:
 % blau
  „Und mein Druk- ker, der druckt nich'“
}


\score {
    <<
       \new GrandStaff
      <<
       \new Staff {
         <<
       \new Voice = "RefrainUp" { \autoBeamOff  \melodyRefrain }               
     \new Lyrics \lyricsto "RefrainUp" \refrain
         >>
       }
      >>     
    >>   
}
Titel: Antw:Im Gesangstext die Textfarbe ändern
Beitrag von: harm6 am Sonntag, 27. Dezember 2020, 17:27
Hallo,

der Text ist wunderbar :D

Zum Thema, ersetze
% blau
durch
\override LyricText.color = #blue

% schwarz
durch
\revert LyricText.color

Eigentlich wird durch letzteres die vorher gesetzte Farbe gecancelt und es wird die vorherige Farbe genommen.
Da gabe es aber keine, somit gilt der default und der erscheint schwarz.


Gruß,
  Harm

P.S. Bitte setzte längere Code-Beispiel in die Code Tags